Geimeinde Sinzheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kontakt

Gemeinde Sinzheim Tel.: 07221 806-0
Marktplatz 1 Fax.: 07221 806-266
76547 Sinzheim E-mail schreiben

Seiteninhalt

Am Fuße des Fremersberges

Nordöstlich vom Hauptort liegt am Fuße des Fremersberges der urkundlich am frühesten erwähnte Teilort Winden und ist mit 1.094 Einwohnern (Stand 30.06.2017) die zweitgrößte Filialgemeinde.

Windener Kirche
Windener Kirche
Altes Schulhaus in Winden
Altes Schulhaus in Winden

Die 1954 unweit der früheren Kapelle erbaute Johannes-Nepomuk-Kirche überragt die ursprüngliche Bebauung, die sich durch Neubaugebiete in den vergangenen Jahrzehnten verdoppelt haben dürfte.

Das alteingesessene Gasthaus "Rebstock" wird als Familienbetrieb geführt, gegenüber liegt ein kleiner Lebensmittelladen, der die Bevölkerung mit den nötigsten Dingen des täglichen Bedarfs versorgt. Bei der Kirche ist der Kindergarten, der im Obergeschoss einen kleinen Gemeindesaal beherbergt. Die Grundschüler besuchen die Schule in Kartung.

Neben dem Männergesangverein "Freundschaft-Jagdhaus", dessen Gründung auf das Jahr 1900 zurückgeht und dem Musikverein, der 1928 gegründet wurde, gibt es die Ortsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Sinzheim, den Kirchenchor, die "Waldeckamazonen“" und den Skatclub, die das Vereinsleben prägen. Gemeinsam wird seit vielen Jahren Mitte September der "Dorfhock" gefeiert, der durch seinen ursprünglichen Charakter gerne besucht wird.

Weitere Informationen

Vereinsverzeichnis

Alle Vereine in der Gemeinde Sinzheim stellen sich in der Vereinsliste vor. In dieser finden Sie alle Daten zum jeweiligen Verein. 

Zum Vereinsverzeichnis

Personennahverkehr

Informationen zum Personennahverkehr in Sinzheim erhalten Sie hier.

Kontrast:

Schriftgröße: