Geimeinde Sinzheim

Seitenbereiche

Kontakt

Gemeinde Sinzheim Tel.: 07221 806-0
Marktplatz 1 Fax.: 07221 806-266
76547 Sinzheim E-mail schreiben

Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen aus dem Rathaus

Update zum Coronavirus

Liebe Sinzheimerinnen und Sinzheimer, nachfolgend die aktuellsten Informationen für Sie:
 
-> In Sinzheim haben wir aktuell (Stand 26.03.2020; 15:00 Uhr) zehn mit dem Virus infizierte Personen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden.
 
-> Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung vom 17. März 2020 sind sämtliche Versammlungen und Veranstaltungen unabhängig von der Personenzahl innerhalb von Räumen und im Freien verboten. Auch Spiel- und Bolzplätze sind gesperrt.

->  Notgruppenbetreuung Grundschule Sinzheim geschlossen
Aufgrund eines positiv getesteten Coronafalles ist die Notbetreuung der Grundschule Sinzheim geschlossen.
Sofern Eltern eine Notbetreuung für ihr Grundschulkind benötigen, steht die Gemeinde Sinzheim unter Tel. 07221 806-223 zur Verfügung.

-> Um die Funktionsfähigkeit der Gemeindeverwaltung, der Gemeindewerke und des Bauhofs zu erhalten, werden seit Montag, 16. März 2020 direkte Kontakte zu Kunden und Besuchern soweit als möglich vermieden. Der Zutritt in diese Gebäude ist daher eingeschränkt und nur nach Terminabsprache sowie nach Anmeldung an den jeweiligen Eingängen möglich. Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten die Einrichtungen online und telefonisch zu kontaktieren:

Gemeindeverwaltung: gemeinde@sinzheim.de oder über die Telefonzentrale 07221 806-0

Gemeindewerke: info@gw-sinzheim.de oder telefonisch über 07221 806-517.

Informationen zu Bürgeranliegen stehen auf der Homepage www.sinzheim.de zur Verfügung.

> Zwischenzeitlich wird für Grenzübertritte eine von der Bundespolizei erstellte Pendlerbescheinigung verwendet: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Seiten/aktuellemeldung.aspx?rid=642
Eine ergänzende Erstellung von Mitarbeiterlisten durch die Arbeitgeber ist nicht erforderlich. 

-> Weitreichende Einschränkungen werden durch die neue Corona-Verordnung für den Betrieb von Gaststätten und den Einzelhandel eingeführt. Die aktuelle Corona-Verordnung (Stand 17.03.2020) finden Sie hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/
 

-> Die Situation wird sich täglich verändern. Die Gemeindeverwaltung steht in engem Kontakt mit Behörden und hat einen Krisenstab eingerichtet, der auf die dynamischen Entwicklungen entsprechend reagiert und regelmäßig informiert. Die Bürger werden deshalb gebeten, sich täglich über die Medien und die Online-Plattformen über die Entwicklung zu informieren.
 
-> Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger, in Eigenverantwortung alle nicht notwendigen sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Wer sich krank fühlt, soll Kontakte möglichst meiden und darauf achten andere nicht anzustecken. Für Gesunde gilt es, alles zu tun und zu unterlassen, um nicht infiziert zu werden. Hierzu gehört auch die Einhaltung der Hygieneregeln. Panik ist ebenso wenig hilfreich wie Unbekümmertheit!
 
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis, Ihre Mitwirkungsbereitschaft und Rücksichtnahme.
 
Ihre Gemeindeverwaltung Sinzheim

Weitere Informationen

Bitte beachten!!!

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation wurden alle Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde Sinzheim abgesagt!

Wichtige Telefonnummern in der Corona-Krise

Auswahl an Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100

Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung - Behördennummer 115 (www.115.de)

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte - Fax: 030 / 340 60 66 – 07

info.deaf(@)bmg.bund(dot)de
info.gehoerlos(@)bmg.bund(dot)de

Gebärdentelefon (Videotelefonie)https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/    

Kontrast:

Schriftgröße: