Geimeinde Sinzheim

Seitenbereiche

Kontakt

Gemeinde Sinzheim Tel.: 07221 806-0
Marktplatz 1 Fax.: 07221 806-266
76547 Sinzheim E-mail schreiben

Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen aus dem Rathaus

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk für alle Sinzheimer Bürger

Zwei Tage vor Weihnachten bekam die Feuerwehr Sinzheim, stellvertretend für alle Sinzheimer Bürger, ein ganz besonderes "Weihnachtsgeschenk".

Die neue, vollautomatische Drehleiter mit Korb (DLAK) wurde am 22.12.2020 von vier aktiven Mitgliedern der Feuerwehr vom Fahrzeughersteller aus Ulm nach Sinzheim überführt.

Sie ersetzt die in die Jahre gekommene Drehleiter aus dem Jahre 1983. Immer wieder war es in den letzten Jahren zu Ausfällen des Fahrzeugs gekommen, weil Teile altersbedingt kaputt gingen und die benötigten Ersatzteile nicht sofort zur Verfügung standen. In den letzten Monaten unterstützten daher bei zeitkritischen Einsätzen die Kollegen der Feuerwehr Baden-Baden mit der dort stationierten Drehleiter.

Der Gemeinderat stimmte nach intensiven Vorgesprächen in seiner Sitzung vom 18. Dezember 2019  einstimmig der Beschaffung des etwa 600.000 Euro teuren Hubrettungsfahrzeuges, das bereits im Feuerwehrbedarfsplan von 2015 festgeschrieben war, zu. Bei der Beschaffung gewährte das Land Baden-Württemberg eine Zuwendung von 193 TEUR, wodurch die Belastung für den Sinzheimer Haushalt deutlich abgemildert werden konnte. Nach einer europaweiten Ausschreibung erhielt die Firma MAN den Zuschlag für das Fahrgestell und die Firma Magirus für den Aufbau samt Leiter.

Im Wesentlichen ist eine Drehleiter ein Fahrzeug mit einem speziellen Aufbau, der aus mehreren Leitern besteht, welche ineinandergeschoben sind und sich durch eine hydraulische Hubvorrichtung aufstellen. Durch ein Abstützsystem, ähnlich wie bei einem Kran, wird das Fahrzeug stabilisiert. Das Besondere an dem Sinzheimer Fahrzeug ist das Fahrgestell mit einem kurzen Radstand kombiniert mit dem Abstützsystem einer "großen" Drehleiter. Somit ist ein Einsatz auf engstem Raum mit einer sehr flexiblen Ausladung und  hohen Rettungshöhe möglich.

Neben der hauptsächlichen Funktion der Leiter, dem Retten von Menschen und Tieren, kann auch eine Wasserabgabe über den Korb erfolgen. Hierzu kann ein Wasserwerfer mit einer Leistung von bis zu 1.800 Litern pro Minute auf den Korb aufgesteckt und von dort aus gesteuert werden.

Der extrem stabile Korb, welcher bis 400 Kilogramm belastbar ist, ermöglicht es zusätzlich, in Verbindung mit einer speziellen Tragevorrichtung, auch besonders schwere Patienten sicher zu Boden zu bringen, wenn ein Transport anders nicht möglich ist. In Zeiten, in denen die Feuerwehr den Rettungsdienst immer häufiger bei der Rettung von adipösen Patienten unterstützen muss, eine sehr sinnvolle Anschaffung.

Mit weiterer Sonderausstattung, wie beispielsweise verschiedenen Kettensägen samt Schutzkleidung und Zubehör, kann das Fahrzeug außerdem selbstständig zu Unwettereinsätzen im Gemeindegebiet ausrücken.
Um das neue Fahrzeug auch schnellstmöglich und zielgerichtet im Einsatzfalle nutzen zu können, werden im kommenden Monat weitere spezielle Schulungen seitens des Herstellers vor Ort in Sinzheim stattfinden. Ziel hiervon wird es sein, alle Drehleitermaschinisten auf das neue Fahrzeug zu unterweisen und einzuarbeiten, um bei einem realen Einsatz auch alle Funktionen der neuen Leiter situationsgerecht einsetzen zu können.

Die Feuerwehr Sinzheim bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei der Verwaltung und dem Gemeinderat, welche mit ihren Entscheidungen eine zeitnahe Ausschreibung und Bestellung, sowie dadurch eine terminorientierte Herstellung ermöglichten, wodurch eine Übergabe der Drehleiter noch in diesem Jahr realisiert werden konnte. Das neue Fahrzeug wird den Grundschutz - nicht nur im Brandfalle - für die Sinzheimer Bürger deutlich erhöhen und von den Feuerwehrangehörigen nun intensiv beübt werden, sodass der Nutzen dieses hochmodernen Rettungsfahrzeugs in Zukunft allen Einwohnern in entsprechenden Notlagen zu Gute kommt.

Bild: FFW
Bild: FFW
Bild: FFW
Bild: FFW

Weitere Informationen

Abhol-, Liefer- und Bestellservice

Diesen erweiterten Service der Sinzheimer Unternehmer finden Sie

hier.

Bitte beachten!!!

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation wurden alle Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde Sinzheim abgesagt!

Wichtige Telefonnummern in der Corona-Krise

Auswahl an Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100

Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung - Behördennummer 115 (www.115.de)

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte - Fax: 030 / 340 60 66 – 07

info.deaf@bmg.bund(dot)de
info.gehoerlos@bmg.bund(dot)de

Gebärdentelefon (Videotelefonie)https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/    

Kontrast:

Schriftgröße: