Geimeinde Sinzheim

Seitenbereiche

Kontakt

Gemeinde Sinzheim Tel.: 07221 806-0
Marktplatz 1 Fax.: 07221 806-266
76547 Sinzheim E-mail schreiben

Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen aus dem Rathaus

Corona-Test ist positiv - was nun?

Das Gesundheitsamt hat einen Handlungsleitfaden für den Fall eines positiven Corona-Tests erstellt, der die wichtigsten Informationen für das persönliche Handeln liefert, da sich das Gesundheitsamt aufgrund des hohen und flächendeckenden Infektionsgeschehens nicht mehr automatisch meldet:
 
Begeben Sie sich in Quarantäne
 
-   Sie dürfen die Wohnung / das Haus nicht verlassen
-   Vermeiden Sie direkten Kontakt zu den weiteren Personen in Ihrem Haushalt
-   Auch wenn Sie geimpft oder genesen sind, müssen Sie in Quarantäne
-   Ihre Quarantäne endet 10 Tage nach dem Erstnachweis des Corona-Virus (Abstrichdatum)
-   Wenn Sie einen positiven Schnelltest haben, müssen Sie noch einen PCR-Test machen. Wenn dieser negativ ist, müssen Sie nicht in Quarantäne

Sollten Sie ärztliche Hilfe benötigen, rufen Sie je nach Befinden Ihren Hausarzt, den hausärztlichen Notdienst (Telefon: 116 117) oder den Rettungsdienst an.
 
Wer muss noch in Quarantäne (Kontaktpersonen)?
 
-   Wer mit Ihnen in der gleichen Wohnung / im gleichen Haushalt zusammenlebt, muss ebenfalls sofort in Quarantäne. Ausnahme: Wer vollständig geimpft ist oder wer innerhalb der letzten sechs Monate an COVID-19 erkrankt war, muss nicht in Quarantäne. Wenn bei Ihnen der Verdacht auf eine besorgniserregende Virusvariante (z.B. Omikron) besteht oder diese bereits nachgewiesen wurde, müssen sich auch immunisierte Haushaltsangehörige in Quarantäne begeben
-   Wenn Personen aus Ihrem Haushalt selbst positiv getestet werden, gilt für sie die Quarantäne
-   Die Quarantäne für die Personen in Ihrem Haushalt endet 14 Tage nach dem Datum Ihrer Probenahme (Ihr Abstrichdatum)
-   Bitte informieren Sie selbst Menschen, mit denen Sie in den letzten Tagen engeren Kontakt hatten (Freunde, Kollegen, etc.). Diese Personen müssen nicht in Quarantäne, sollten aber darauf achten, ob sie Symptome bekommen
 
Kann die Quarantäne früher beendet werden?
 
-   Sie selbst wurden positiv getestet: Wenn Sie vollständig geimpft sind und keine Symptome haben, können Sie ab dem siebten Tag der Quarantäne einen Schnelltest machen lassen. Wenn er negativ ist, endet die Quarantäne. Dies gilt nur für Geimpfte, nicht für Genesene. Eine andere Möglichkeit für positiv Getestete, die Quarantäne zu verkürzen, gibt es nicht
-   Mitglieder aus Ihrem Haushalt können die Quarantäne früher beenden, wenn sie keine Symptome haben, indem sie ab dem siebten Tag der Quarantäne einen Schnelltest machen lassen. Die Quarantäne endet, wenn das negative Testergebnis vorliegt
-   Die Quarantäne kann nicht früher beendet werden, wenn Sie durch eine besorgniserregende Variante (z.B. Omikron) erkrankt sind oder Kontaktperson zu einem Erkrankten mit besorgniserregender Variante sind
-   Für den Schnelltest darf man die Quarantäne unterbrechen und das Haus / die Wohnung verlassen. Für die Fahrt zur Teststelle unbedingt beachten: Abstand halten und medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder FFP2-Maske tragen. Am besten nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren
 
Quarantäne-Bescheinigung
 
Sie und Ihre Haushaltsangehörigen können eine Bescheinigung über die Quarantänezeit erhalten, indem Sie einen Antrag bei der Gemeinde Sinzheim einreichen.
 
Weitere Informationen
 
-   Informationen gibt es auf der Internetseite des Landkreises Rastatt: www.landkreis-rastatt.de/corona
-   Antworten auf Ihre Fragen finden Sie auch auf der Homepage des Sozialministeriums www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-quarantaene und bei der Hotline des Landesgesundheitsamtes: 0711/904-39555
-   Eine Hotline in anderen Sprachen gibt es beim Sozialministerium: 0711/410-11160
-   Informationen, Rat und Hilfe bekommen Sie über die Corona-Hotline im Gesundheitsamt von montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 16:30 Uhr unter 07222/381-2300 oder per E-Mail unter amt23(@)landkreis-rastatt.de oder über das Kontaktformular
 

Weitere Informationen

Neujahrsgruß aus dem Rathaus

Absonderungspflicht Corona

Bescheinigungen über die Absonderungspflicht werden nur auf Verlangen ausgestellt

Antrag auf Erteilung einer Absonderungsbescheinigung

Aktive Covid19-Fälle (in Quarantäne) in Sinzheim

Aktive Covid-19-Fälle (in Quarantäne) in Sinzheim

Laut Tagesbericht des Gesundheitsamtes war folgende Anzahl an Personen wegen einer Covid19-Infektion in Quarantäne:
11.01.2241 Personen
18.01.2293 Personen

Bild: © rawf8

Abhol-, Liefer- und Bestellservice

Diesen erweiterten Service der Sinzheimer Unternehmer finden Sie

hier.

Wichtige Telefonnummern in der Corona-Krise

Auswahl an Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren

Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22

Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100

Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung - Behördennummer 115 (www.115.de)

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte - Fax: 030 / 340 60 66 – 07

info.deaf@bmg.bund(dot)de
info.gehoerlos@bmg.bund(dot)de

Gebärdentelefon (Videotelefonie)www.gebaerdentelefon.de/bmg/    

Kontrast:

Schriftgröße: